John Axelrod






[Back to press index]

19 Oct 2007
Wuchtiger Tschaikowsky
Neue Luzerner Zeitung

...Ambitioniert zeigte sich das Luzerner Sinfonieorchester auch in Tschaikowskys fünfter Sinfonie Inwieweit sich dieses vordergründig schicksalsschwere Werk einer innigen Brahms'schen Empfindsamkeit gegenüberstellen lässt, sei dahingestellt. John Axelrod wählte einen löblichen interpretatorischen Ansatz, indem er den wuchtigen und dramatischen Gehalt der Sinfonie zwar auskostete, aber ohne zu überborden. Kraftvoll und farbenreich war der Orchestersound, überraschend profiliert in den Streichern, gewohnt sicher in den Bläsern mit feinen Einzelleistungen bei den Hörnern und den Klarinetten. Das Luzerner Sinfonieorchester hat mit diesem Konzertsaison hoch angesetzt. Das ist gut so und macht Lust auf mehr. Die Referenz grosser Solisten und ein reger Publikumsaufmarsch mit erfreulich vielen jungen Gesichtern sind Bestätigung und Motivation zugleich.


Permalink : http://www.johnaxelrod.com/press_detail.php?Wuchtiger-Tschaikowsky-33


HOME | BIOGRAPHY | PRESS | CALENDAR | DISCOGRAPHY | VIDEOS | PHOTOS | NEWSLETTER | PROJECTS | ROSS | CONTACT

© 2010-2013 John Axelrod. All rights reserved.